FAQ zum Thema Behandlung von epidemischer Bindehautentzündung

Wie verläuft die Krankheit?

Bei den meistens unkomplizierten Entzündungen der Bindehaut verschwinden die Symptome spontan innerhalb von ein bis zwei Wochen.

Muss man mit einer Bindehautentzündung zum Arzt gehen?

Bindehautentzündungen sind je nach Art sehr ansteckend. Es muss auf jeden Fall ein Augenarzt aufgesucht werden. Besonders unangenehm ist die epidemische Bindehautentzündung, die äußerst ansteckend ist und sich wie eine Epidemie ausbreitet.

Was ist eine epidemische Bindehautentzündung?

Die epidemische Bindehautentzündung ist eine sehr ansteckende Form eines akuten Bindehautkatarrhs, die durch spezielle Viren hervorgerufen wird.

Wie wird die epidemische Bindehautentzündung behandelt?

Mit speziellen Augentropfen die sie in zwei bis drei Tagen zur Abheilung bringt.

AUGENKLINIK ZIRM

Meinhardstraße 5
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 1 512 7273

chat mail location

AUGENZENTRUM WIEN

Annagasse 5
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 512 7273

chat mail location