Flügelfell-Operation

Ein Pterygium oder Flügelfell ist eine Gewebevermehrung der Bindehaut. Sie tritt meist an der nasenseitigen Bindehaut des betroffenen Auges auf und breitet sich allmählich über der Hornhaut aus. Das Pterygium ist ungefährlich, kann aber störend sein und das Sehen einschränken. Ein solches Flügelfell kann durch eine Operation entfernt werden.

Das Flügelfell-Gewebe wird aus der Bindehaut herausgeschnitten und von der Hornhaut gelöst. Eventuell wird die Hornhaut noch zusätzlich geglättet, indem ein spezieller Laser oder eine feine Fräse verwendet wird. Die offene Bindehaut wird meist durch ein freies Bindehaut-Transplantat gedeckt, bisweilen werden auch Bindehautanteile verschoben.

Formulare

Folgende Formulare stehen Ihnen als PDF-Datei zum Herunterladen zur Verfügung:

Bevor ich operiert werde

Mündliche Aufklärung > Schriftliche Aufklärung > Kostenvoranschlag > Anzahlung 50% der OP-Kosten > Terminvergabe > Festlegung der Kontrolltermine > Operation

AUGENKLINIK ZIRM

Meinhardstraße 5
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 1 512 7273

chat mail location

AUGENZENTRUM WIEN

Annagasse 5
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 512 7273

chat mail location