LASEK

Bei der LASEK (Laser Epitheliale Keratomileusis) wird nur die oberflächlichste Hornhautschicht (Epithel) zur Seite geklappt. Darunter wird die Excimer-Laser Behandlung (PRK) durchgeführt. Danach wird das Epithel wieder zurückgeklappt und für kurze Zeit eine Kontaktlinse zum Schutz der Hornhaut aufgesetzt.

Die postoperativen Beschwerden wie Schmerzen und schwankende Sehschärfe sind geringer als bei der PRK, wo das Hornhautepithel vollständig entfernt wird.

Geräte

Excimer Laser ZEISS MEL 80

Mit diesem Excimer-Laser wird die SUPERLASIK-Behandlung zur Korrektur von Weit-, Kurz- und Stabsichtigkeit durchgeführt.

http://www.meditec.zeiss.de/

Formulare

Folgende Formulare stehen Ihnen als PDF-Datei zum Herunterladen zur Verfügung:

Bevor ich operiert werde

Mündliche Aufklärung > Schriftliche Aufklärung > Kostenvoranschlag > Anzahlung 50% der OP-Kosten > Terminvergabe > Festlegung der Kontrolltermine > Operation

AUGENKLINIK ZIRM

Meinhardstraße 5
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 1 512 7273

chat mail location

AUGENZENTRUM WIEN

Annagasse 5
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 512 7273

chat mail location