Netzhauterkrankungen - Übersicht

Die gesunde Netzhaut

Die Netzhaut oder Retina ist ein dünnes, zellophanartiges Häutchen, das den lichtempfindlichen, bildaufnehmenden Teil des Auges darstellt. Sie bedeckt die hinteren zwei Drittel des Augapfelinneren

Der Mensch sieht, indem das Licht durch die Optik des Auges auf die Netzhaut fällt und dort in elektrische Reize umgewandelt wird, die wiederum über den Sehnerv an das Gehirn weitergeleitet werden. Dabei ist die nur 1 1/2 mm2 große Makula im Zentrum der Netzhaut die Stelle des schärfsten Sehens. Mit der übrigen Netzhaut sieht man lediglich ca. 10%, aber auch sie ist für ein gutes Sehen wichtig. Durch verschiedene Erkrankungen der Netzhaut ist unsere Sehfunktion bedroht.

Bild einer gesunden Netzhaut

AUGENKLINIK ZIRM

Meinhardstraße 5
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 1 512 7273

chat mail location

AUGENZENTRUM WIEN

Annagasse 5
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 512 7273

chat mail location