Ganzheitsmedizinische Behandlung

Das Augenzentrum Prof. Zirm geht bei der Behandlung vieler Augenerkrankungen ganz neue Wege:

Das Angebot umfasst eine wissenschaftlich ausgelegte Kombination von Schul- und Komplementärmedizin. Für Patienten ist dies eine erfolgversprechende therapeutische Möglichkeit zur Behandlung von verschiedenen Augenerkrankungen: Makuladegenerationen und Durchblutungsstörungen am Auge, Diabetes, Grüner Star, Trockenes Auge, Beteiligung des Auges bei rheumatischen Erkrankungen und Bluthochdruck.

Bevor die ganzheitsmedizinische Behandlung beginnt wird jeder Patient vom Ärzteteam in den Augenzentren Prof. Zirm eingehend augenärztlich untersucht. Zu betonen ist, dass die vorgestellten komplementären Methoden keine Wundermittel sind. Sie vermögen jedoch vieles, was traditionelle Ansätze nicht können. Dabei ist oftmals das Ziel der Behandlung, eine Stabilisierung eines Krankheitsprozesses oder eine Verlangsamung des Fortschreitens der Krankheit zu erreichen. Selbstverständlich wird die komplementäre Medizin durch schulmedizinische Behandlungen ergänzt.

AUGENKLINIK ZIRM

Meinhardstraße 5
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 1 512 7273

chat mail location

AUGENZENTRUM WIEN

Annagasse 5
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 512 7273

chat mail location