Kontrastsehen

Mit einem Kontrastometer, auch Mesoptometer oder Nyktometer, wird das sogenannte Kontrastsehen bzw. das Sehvermögen bei Dämmerung und die Blendungsempfindlichkeit überprüft. Nach einer Eingewöhnung von 5-10 Minuten in einem dunklen Raum sollen schwach erkennbare Zeichen mit und ohne Blendung unterschieden werden. Es gibt auch hier bestimmte Normalwerte.

Pathologische Werte gibt es unter anderem bei Nachtblindheit und Trübungen der optischen Medien (Hornhaut, Glaskörper und Linse).

AUGENKLINIK ZIRM

Meinhardstraße 5
A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 1 512 7273

chat mail location

AUGENZENTRUM WIEN

Annagasse 5
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 512 7273

chat mail location